Endlich Gemeinschaftsbeet

An diesem Wochenende haben wir uns getraut-die Saison im Gemeinschaftsbeet ist eröffnet.Dieses Jahr hat sich eine Grupps aus ca. 15 Leuten zusammengefunden um unser Mandalabeet gemeinsam zu beackern. Bereits vor drei Wochen wurden Pläne geschmiedet was gepflanzt werden soll.Nun wurde  das Beet aus dem Winterschlaf geholt. Nachdem sich die Schneedecke endlich weit genug zurückgezogen hat, konnte der Boden vorbereitet werden. Ganz mutig wurden auch schon die ersten Samen gesäht. Noch sieht es ja etwas kahl aus und die letzten Schneeflecken sind auch noch da. Aber die Schildchen die in der Erde stecken verheißen jetzt schon Leckereien. Freuen wir uns auf Spinat, Mangold, Zuckererbsen und Radieschen. Weitere Gemüsesorten werden von einigen „Mandalaleuten“ zu Hause auf den Fensterbänken vorgezogen. So kommen bei Zeiten Zucchini, Kohlrabi und Kürbis mit ins Beet. Und vielleicht klappt es ja sogar mit der Honigmelone. Wir sind da guter Dinge!Wir freuen wir uns auf eine eine vielseitige, permakulturelle und bunte Mandalabeet-Saison 2013.